Cardigan Frollein von mojoanma - Wear It Easy - Oberteile für gebrochene Arme
Cardigan Frollein - Nähen für mich -Wear It Easy

Findest du Cardigans auch so klasse wie ich? Ich trage total gerne Blusen. In der kalten Jahreszeit allerdings hängen die eher im Schrank rum, weil ich gerne mal schnell friere. Cardigans erlauben es mir, die geliebten Blusen auch im Winter tragen zu können. In den letzten Jahren habe ich mir einige davon gekauft. Jedoch ist es bei meiner Körpergröße von 160 cm oft schwierig, die richtige Länge zu finden. Die meisten sind mir einfach zu lang. Von der Farbauswahl ganz zu schweigen. 😉

Als ich neulich eher durch Zufall auf das Freebook für das Cardigan „Frollein“ gestoßen bin, hat mich dieses Schnittmuster sofort angesprochen: lässig, kuschelig, ohne Schnick-Schnack und trotzdem rafiniert und vor allem ruck-zuck genäht. Das versprach zumindest das Tutorial. Und dann noch als Freebook! Also wollte ich es unbedingt selbst ausprobieren.

Der passende Stoff (feiner Strick) lag schon länger in meinem Stoffschrank und wartete sehnsüchtig auf seinen Einsatz. Der Zuschnitt ist schnell geschafft, das Nähen selbst ist sogar für Anfänger gut geeignet. Wenn man es möchte, kommt man sogar nur mit 2 Nähten aus. Ich habe allerdings noch gesäumt, weil ich es bei dem feinen Strick-Stoff besser fand.

Für diesen Cardigan habe ich 1,20 m Stoff verarbeitet. Bei mir hat das Teil eine schöne lässige Länge. Ich werde mir unbedingt noch weitere schlichte Cardigans nach Frollein nähen. Grau und blau stehen schon als Farben fest, vielleicht in einer etwas kürzeren Variante 😉

 

Cardigan Frollein - Nähen für mich -Wear It Easy